ber_uns2.png
Logo_final_gruen.png

Auf dem Weg vom Feld zum Teller wird 1/3 aller Lebensmittel verschwendet.

Lasst uns dem gemeinsam ein Ende setzen.

Für eine Welt ohne Verschwendung

r1.PNG

So banal das klingt: Ohne Lebensmittel können wir nicht leben. Die Herstellung von Lebensmitteln verbraucht einen erheblichen Teil der von uns genutzten Ressourcen. Jedes Lebensmittel hat eine eigene Entstehungsgeschichte. Folgt man dieser bis auf den Grund, sieht man erst, wie unglaublich viel Wasser, Arbeit und auch CO² in jedem Apfel, jeder Rübe und jeder Scheibe Brot stecken. Daraus kann aus unserer Sicht nur eines folgen: Wir müssen mit unseren Lebensmitteln respektvoller und wertschätzender umgehen und sie möglichst umfänglich nutzen.

Die Realität ist aber leider eine andere: Jedes dritte Lebensmittel wird auf dem Weg vom Feld zum Teller verschwendet. Und das Schlimmste daran: Vieles wird nur deshalb aussortiert, weil Aussehen oder Form nicht dem Standard entsprechen. Wir finden: dagegen muss etwas unternommen werden!

Mit RETTERGUT setzen wir dieser Verschwendung ein Ende. Die Idee dahinter ist ganz einfach: aus Lebensmitteln, die bislang ungenutzt blieben, leckere und langlebige Produkte zaubern und damit für einen verantwortungsvolleren Umgang mit der Natur und unseren Lebensmitteln sorgen.

r2.PNG